VfB bleit punktlos in der Fremde

/ Uhr / Spielberichte

 

Vor dem Nachholspiel gegen Bümmerstede hatte unsere Truppe bisher auf fremden Plätzen null Punkte geholt. Nun bestand das letzte Mal die Chance, diese Bilanz etwas aufzubessern. Da man nach dem feststehenden Klassenerhalt befreit aufspielen konnte, machte man sich auch Hoffnungen, bei Bümmerstede mindestens ein Remis mitzunehmen.

Weiterlesen …

 

Furios zum Klassenerhalt

/ Uhr / Spielberichte

 

Am Sonntag starteten wir erneut den Versuch, wichtige Punkte für den Klasserhalt zu holen. Vor dem Spiel war klar, dass ein Sieg reichen würde, um Post II auf Dauer hinter sich zu lassen. Jedoch war auch jedem bewusst, dass man das Hinspiel noch deutlich und verdient mit 2:6 verloren hatte.

Weiterlesen …

 

Nach vorne zu ungenau

/ Uhr / Spielberichte

 

Zur gewohnten Zeit am Sonntag ging es für uns gegen die zweite Herren von GVO. Im Hinspiel musste man sich GVO in einem torreichen Spiel 5:3 geschlagen geben. Trotz, wie üblich, einiger fehlender Leute hatte man vor dem Spiel die Hoffnung, etwas für das eigene Punktekonto zu tun.

Weiterlesen …

 

VfB legt sich schon vor Ostern Eier ins Netz

/ Uhr / Spielberichte

 

Mittwoch stand das wichtige Nachholspiel gegen den Tabellenletzten Post SV an. Gerade Auswärtsspiele bei Post SV stellten sich in den letzten Jahren schon mehrfach Stolpersteine für uns heraus. Daher hätte man auch schon vor der Partie gewarnt ins Spiel gehen müssen.

Weiterlesen …

 

VfB belohnt sich

/ Uhr / Spielberichte

 

Die erste Herren vom TuS Bloherfelde war am vergangenen Sonntag unser Gegner im Heimspiel. Florian Warnke rückte in diesem Spiel kurzfristig ins Tor, da Nicolai Schöneich in der Ersten benötigt wurde und Fatih Yapici noch zu angeschlagen war. Dazu stand Keno Siefken dieses Mal alleine an der Linie, da Trainer Röben krank ausfiel.

Weiterlesen …

 

Beim Tabellenführer nichts zu holen

/ Uhr / Spielberichte

 

Am Sonntag ging es um 14 Uhr bei bestem Frühlingswetter zum Tabellenführer Medya Oldenburg. Dieses Mal standen unseren Trainer Andreas Röben und Keno Siefken wieder mehr als 11 Spieler zur Verfügung, so dass man etwas entspannter in das Spiel gehen konnte.

Weiterlesen …

 
... lade FuPa Widget ...
VfB Oldenburg III auf FuPa